Sie benutzen einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Chrome Frame um die Darstellung zu verbessern.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Stromleitung

Herausforderung Netzausbau

Der EU-Vize-Generaldirektor Energie Barbaso sieht beim Netzausbau die Wirtschaft in der Verantwortung. Staat und EU zahlen nur im Ausnahmefall.

Herausforderung Netzausbau Herausforderung Netzausbau
energlobe.de

Den europäischen Netzausbau zu finanzieren ist Sache der Wirtschaft, die öffentliche Hand ist nur im Ausnahmefall in der Verantwortung. So sieht es Fabrizio Barbaso, Vize-Generaldirektor Energie der Europäischen Union (EU), hier auf dem Weltenergiekongress in Montréal. Auf der Veranstaltung in Kanada hatten Vertreter großer Energieversorger Finanzierungsprobleme beklagt.

Weitere Informationen:

Weltenergiekongress in Montréal: www.wecmontreal2010.ca

»DIE KRISE DER IDEE VON EINER WELTORDNUNG

(IST) DAS ULTIMATIVE INTERNATIONALE

PROBLEM VON HEUTE«

Henry Kissinger,„World Order”, August 2014