Sie benutzen einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Chrome Frame um die Darstellung zu verbessern.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

BP Energy Outlook 2035

Wirtschaftlicher Ausblick und Geopolitik

Christof Rühl über Implikationen des "BP Energy Outlook"

Wirtschaftlicher Ausblick und Geopolitik Wirtschaftlicher Ausblick und Geopolitik
Collage: Energlobe, Foto: BP

Unmittelbar nach der Vorstellung des "BP Energy Outlook 2035" in London, konnte ENERGLOBE den Chefvolkswirt von BP, Christof Rühl, in Berlin fragen, was er ganz aktuell den Shale-Boom-Skeptikern erwidere, warum er erhebliche soziale Gefahren für den Nahen Osten sähe, was es für China bedeute, in zwanzig Jahren mehr Öl importieren zu müssen als jemals die USA und welche Chancen er einem neuen globalen Gasmarkt gäbe.

Link zum BP Energy Outlook 2035

»DIE KRISE DER IDEE VON EINER WELTORDNUNG

(IST) DAS ULTIMATIVE INTERNATIONALE

PROBLEM VON HEUTE«

Henry Kissinger,„World Order”, August 2014