Sie benutzen einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Chrome Frame um die Darstellung zu verbessern.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Blick aus der Ferne

Gefährliche Bombendrohung aus Brüssel

Leonhard Birnbaum blickt aus Asien auf Europa und Deutschland

Gefährliche Bombendrohung aus Brüssel Gefährliche Bombendrohung aus Brüssel
Collage: Energlobe

In Deutschland als RWE- und seit kurzem als EON-Vorstand bekannt, ist Leonhard Birnbaum auch Europapräsident des World Energy Council und unterstreicht im ENERGLOBE-Interview die Entwicklungen, die Europa einfach nicht verschlafen darf. Er spricht über seine sehr unterschiedliche Erfahrungen mit internationalen Anfragen zur deutschen Energiewende und revidiert seine bisherige Meinung, wonach man sich mit einem neuen Marktdesign in Deutschland ruhig Zeit lassen könne. Eile sei geboten, sonst mache Brüssel seine Verfahrensandrohung gegen Deutschland wahr - was einer Bombe gleich käme.

 

 

»DIE KRISE DER IDEE VON EINER WELTORDNUNG

(IST) DAS ULTIMATIVE INTERNATIONALE

PROBLEM VON HEUTE«

Henry Kissinger,„World Order”, August 2014